Das GEWANDHAUS wird klimaneutral

Liebe Kund*Innen,

wenn Sie Secondhand Mode kaufen, vermeiden Sie zusätzliche Treibhausgas-Emissionen und schonen Ressourcen. Warum?

Wenn Sie ein neues Kleidungsstück oder ein neues Paar Schuhe kaufen, hinterlässt das eine Lücke im Bestand, die letzten Endes nur mit der Produktion eines weiteren Kleidungstückes oder eines weiteren Paars Schuhe geschlossen werden kann.

Und es wird viel zu viel neue Kleidung gekauft. Statistisch kauft jeder Mensch in Deutschland heute 60 Kleidungsstücke pro Jahr, trägt diese aber nur noch halb so lange wie vor 15 Jahren.

Anders gesagt: 40% aller Kleidung in Deutschlands Kleiderschränken ist praktisch ungetragen.

Das GEWANDHAUS bietet Ihnen hochwertige Secondhand Mode, durch deren Kauf sie die Produktion weiterer neuer Kleidung vermeiden, und an der sie, weil wir auf hohe Qualität und gute Materialien achten, außerdem hoffentlich lange Freude haben. Damit vermeiden Sie Treibhausgas-Emissionen.

Das Gewandhaus geht aber noch einen Schritt weiter: Wir haben für unser Geschäft eine Treibhausgasbilanz von displace.this erstellen lassen, mit dem Ziel, in 2021 klimaneutral zu werden. Das bedeutet, dass wir einerseits Treibhausgas-Emissionen soweit es geht vermeiden, und das kompensieren, was sich nicht vermeiden lässt.

Die Bilanz für 2019, die wir noch von unabhängiger Stelle überprüfen lassen wollen, haben wir nach Greenhouse Gas Protocol Standard erstellen lassen. Sie umfasst einerseits direkte Treibhausgas-Emissionen, die z.B. durch Heizung und Strom entstehen, aber auch indirekte oder “verkörperte” Emissionen, die z.B. in Druckerpapier, E-Mails oder einem Laptop stecken.

Die Gesamtbilanz für 2019 beträgt 3,17 Tonnen CO2-Äquivalente. Im gleichen Jahr hat das GEWANDHAUS mit dem Verkauf von Secondhand Mode im Vergleich zu Neuware über 30 Tonnen CO2-Äquivalente vermieden.

Quellen:

Greenpeace – Wegwerfware Kleidung, https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publications/20151123_greenpeace_modekonsum_flyer.pdf

Quarks – Fast Fashion: So wenig tragen wir unsere Kleidung, https://www.quarks.de/umwelt/so-wenig-tragen-wir-unsere-kleidung/#:~:text=Jeder%20Deutsche%20kauft%20heute%20durchschnittlich,Preis%20f%C3%BCr%20Mensch%20und%20Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 9 =